Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 0800 20 60 30

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

KontaktKatalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Laufrad aus Holz

(22 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Laufrad aus Holz ? Schneller Flitzer aus natürlichem Material

Am Thema Laufrad kommen Eltern kleinerer Kinder heutzutage nicht vorbei: Kein Wunder, es macht den Nachwuchs-Rennfahrerinnen und Rennfahrern einfach unheimlich viel Spaß, auf den schnittigen Flitzern die Welt zu erkunden. Bleibt nur die Frage: Soll es lieber ein Laufrad aus Holz oder ein anderes Modell sein?

Zunächst einmal muss man festhalten: Laufräder, egal für welche Variante man sich entscheidet, sind eine ideale Vorbereitung aufs Fahrradfahren. Die Bewegungsabläufe und das Fahrverhalten auf einem Lauflernrad sind schließlich im Prinzip nahezu die glei-chen wie beim Fahrradfahren. Kinder ab ungefähr zwei Jahren mit der entsprechenden Körpergröße trainieren auf ihrem Laufrad also nicht nur spielerisch ihren Gleichgewichts-sinn, sie lernen ? quasi ganz nebenbei ? auch lenken, zu bremsen und Hindernissen aus-zuweichen. Auch erste Verkehrsregeln können mit Hilfe eines Lauflernrades oft schon vermittelt werden. Für Reaktionsfähigkeit und die motorische Entwicklung ist ein Laufrad die perfekte Unterstützung.

Laufrad aus Holz − Natürlich, stabil und bei Kindern beliebt

Ein Laufrad aus Holz hat viele Vorteile: Zunächst einmal besteht es aus einem bewähr-ten Naturmaterial, das die meisten Kinder, auch schon die ganz Kleinen, lieben, weil es ihre Sinne anspricht. Laufräder aus Holz sind zudem aus besonders stabilen, widerstands-fähigen Holz-Sorten wie Kiefer oder Fichte gefertigt, damit sie den mitunter noch etwas ungelenken Fahrkünsten ihrer kleinen Besitzerinnen und Besitzer auch zuverlässig und lange standhalten. Auch die eine oder andere übernachtung auf dem feuchten Rasen kann einem hochwertig verarbeiteten Laufrad aus Holz in der Regel nichts anhaben. Die meisten Qualitäts-Exemplare können von mindestens zwei Kindern nacheinander ? oder auch abwechselnd ? benutzt werden. Laufräder aus Holz gibt es in beinahe allen Größen und sind deshalb auch schon für ganz kleine Kinder ab 18 Monaten gut geeignet. Früher ließ sich bei Laufrädern aus Holz oft der Sattel nicht verstellen. Die meisten Hersteller ha-ben sich dieses Problems jedoch angenommen und so ist bei fast allen Modellen heutzu-tage der Sattel mehrfach höhenverstellbar. So wächst das Lauflernrad prima mit ? etwa bis zum Alter von fünf Jahren. Die Gefahr, sich am Holz einen Splitter einzuziehen ist dank kinderfreundlicher Lackierungen übrigens äußerst gering. Ein weiterer großer Vorteil ist ? zumindest bei einigen Modellen ? auch das Design der Räder. Bei vielen Laufrädern aus Holz sind die Räder nämlich geschlossene Platten ohne Speichen, die die Verletzungsge-fahr minimieren. Selbstverständlich gibt es aber auch mit Metallspeichen kombinierte Holz-Laufräder. Der Lenker ist in der Regel mit rutschhemmenden Gummigriffen ausgestattet, so dass kleine Kinderhände hier bei ersten Lenkversuchen einen guten Halt finden.

Laufrad aus Holz ? Tolle Auswahl und coole Designs

Ein Laufrad aus Holz muss schon lange nicht mehr komplett in Brauntönen gehalten sein. Es gibt die beliebten Fahrzeuge mittlerweile in allen möglichen, coolen Designs und Farbkombinationen. Ob nun Gelb, Grün, Blau oder Rosarot, über und über mit den Lieb-lings-Disney-Figuren bedeckt oder auch ultimativ lässig ? und so niedlich! ? in Form eines kleinen Vespa-Rollers: In unserem Online-Sortiment ist für jeden Geschmack etwas dabei. Da machen die Ausflüge mit dem Laufrad Deinen Kleinen gleich noch viel mehr Spaß!