Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 0800 20 60 30

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Katalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Schwimmring fürs Baby

(17 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Viel Spaß mit Schwimmring und Baby

Möchtest du mit dem Schwimmring dein Baby sichern? Dann solltest du einige Dinge beachten, die bei der Auswahl der passenden Schwimmhilfe eine Rolle spielen. Ein wichtiger Rat vorab: Achte bitte trotz des Schwimmrings immer auf dein Kind, denn allzu leicht kann es doch mit dem Köpfchen unter Wasser geraten.

Welcher ist der richtige Schwimmring für das Baby?

Der passende Schwimmring für dein Baby muss vielfältigen Anforderungen genügen. Er soll zum einen die richtige Größe haben - Schwimmringe gibt es in verschiedenen Durchmessern, die jeweilige Größe ist meist mit dem Alter der Kinder angegeben. Der Schwimmring für das Baby soll außerdem weich am Körper anliegen, er darf keine kratzigen oder harten Stellen aufweisen. Die meisten Markenhersteller bieten zuverlässige Schwimmhilfen an, die angenehm auf Babys Haut liegen.

Der Schwimmring für ein Baby darf keine schädlichen Weichmacher enthalten. Diese Zeit ist endlich vorbei und heute gibt es das Verbot, Artikel zu verkaufen, in denen sogenannte Phtalate enthalten sind. Sollte sich ein Hersteller nicht daran halten, merkst du das direkt beim Auspacken des Produkts, denn die Weichmacher strömen einen stark chemischen Geruch aus. Nicht zu verwechseln mit dem typischen Kunststoffgeruch, dieser verfliegt nach einer Weile.

Der letzte Punkt, der bei der Auswahl der Schwimmhilfe für Kinder relevant ist, betrifft das Design. Ob du nun auf typische Comichelden setzt, auf Figuren aus Kinofilmen oder auf Blümchen und Schmetterlinge - den Schwimmring fürs Baby bekommst du in vielen verschiedenen Designs, sodass zumindest damit sichergestellt werden kann, dass das Baby den Schwimmring gern tragen wird.

Bitte sieh dir die Schwimmhilfe immer wieder an. Die Verbindung von UV-Licht, Wasser und Sonnenmilch kann das Material brüchig machen. Solltest du eine rissige Stelle nach einiger Zeit der Nutzung entdecken, tausche den Schwimmring für dein Baby gegen ein anderes Modell aus.

Schwimmring für dein Baby: Tipps für mehr Sicherheit

Wichtig ist, dass du exakt die passende Größe kaufst, denn nur so kann der Schwimmring dein Baby wirklich schützen. Er muss eng am Körper anliegen, darf aber nicht einschnüren. Schon viele Kinder sind durch den Schwimmreifen gerutscht und dennoch ertrunken. Das darf deinem Baby natürlich nicht passieren, also achte bitte darauf, dass der Schwimmring am Baby anliegt. Wichtig: Wenn du dein Kind mit Sonnenmilch eingecremt hast, kann der Schwimmring leicht auf dem Körper rutschen. überprüfe die Passform!

Du kannst den Schwimmring für dein Baby mit Schwimmflügeln kombinieren und erhältst so mehr Sicherheit. Schwimmflügel sollten dabei über doppelte Luftkammern verfügen, damit eine immer noch mit Luft gefüllt ist, wenn die andere einen Defekt aufweist. Außerdem sind Rückstoßventile inzwischen vorgeschrieben. Diese lassen die Luft nur hinein, wenn das Ventil zusammengedrückt wird, gleiches gilt für das Ablassen der Luft. Im Gegenzug kann kein Wasser eindringen. Das ist bei einem Schwimmring für das Baby ebenso wichtig, achte bitte auch hier auf die Angabe des Herstellers bezüglich des verwendeten Ventils.

Wir bieten in unserem Onlineshop nur hochwertige Schwimmhilfen für Kinder an - perfekt in Design und Funktion, in verschiedenen Größenvarianten erhältlich. Mit diesen Schwimmringen macht das Planschen ebenso Spaß wie der erste Versuch, das richtige Schwimmen zu erlernen.