Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 0800 20 60 30

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

KontaktKatalog Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €
Moltontücher
oder
Mullwindeln?

Im Alltag mit Baby sind sie unverzichtbar – Moltontücher und Mullwindeln. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen beiden?

Mullwindel

Mullwindeln >


  • Mull ist ein leichtes Gewebe, das halbtransparent verarbeitet wird. Es wird einfach oder doppelt gewebt, bei einer Doppelwebung ist der Rand etwas stärker. Gut zu wissen: Die einfach gewebten Mullwindeln saugen etwas weniger Flüssigkeit auf als die doppelt gewebten.
  • Durch häufiges Waschen vergrößert sich die Oberfläche der Mullwindeln, da sich das Material kräuselt. Dadurch werden Mullwindeln mit jedem Waschen saugfähiger und auch weicher.
  • Mullwindeln sind quadratisch und es gibt sie hauptsächlich in Längen von 70, 80 und 120 cm.
Mullwindel

Moltontuch >


  • Molton ist ein flauschig weicher, dicht gewebter Stoff. Deshalb haben Moltontücher eine etwas festere Struktur als Mullwindeln und sind blickdichter.
  • Durch die weich aufgeraute Oberfläche haben Moltontücher von Beginn an eine hohe Saugkraft. Sie sind besonders beliebt als weiche Unterlage beim Wickeln oder als Nässeschutz im Babybett.
  • Moltontücher sind meistens quadratisch und haben eine Länge von 40, 70 oder 80 cm.
  • Ihre Verwendung ist unglaublich vielseitig: Egal ob als leichte Decke, Schnuffeltuch oder Wickelunterlage – Moltontücher sind für frischgebackene Eltern unverzichtbar und eine echte Erleichterung im Alltag.


Mullwindeln und Moltontücher unterscheiden sich kaum in ihrer Anwendung, folgende Tabelle kann Dir aber einen kleinen Hinweis geben, was sich wofür besser eignet:

MullwindelMoltontuch
Als SpucktuchAls Spucktuch
Als leichten SichtschutzAls weiche Unterlage
Als WindelnAls Nässeschutz
Als Kuscheldecke
Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.