Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 0800 20 60 30

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

KontaktKatalog Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Winterfußsäcke

(64 Artikel)
zurück
Seite 1 von 2
nächste

Bei kleineren und größere Ausflüge in der kalten Jahreszeit kann man auf einen Winterfußsack nicht verzichten. Mit einem Winterfußsack ist Dein Baby optimal geschützt und kuschelig warm eingepackt. So steht einem Ausflug in den Schnee oder auf dem Weihnachtsmarkt nichts mehr im Wege.

Winterfußsack – der kuschlig warme Begleiter für die kalten Tage

Winterfußsäcke sind optimal für eisige Temperaturen geeignet. Spezielles Thermofutter aus echtem Lammfell, mit Daunen gefüllt oder aus kuschelweichem Fleece halten Dein Baby im Fußsack wunderbar warm. Modelle aus hochwertigem Synthetik-Material sind zudem wind- und regenresistent. Um für einen optimalen Wärmehaushalt und Sitzkomfort zu sorgen, bestehen die meisten Fußsäcke für den Kinderwagen aus einem Gemisch aus Natur- und Kunstfasern. Einige Modelle verfügen sogar über einen getrennten Beinbereich und erlauben so einen großen Bewegungsfreiraum, ohne dass die Beinchen auskühlen. Mit einer gefütterten Kapuze bleibt auch der Kopf Deines Lieblings bestens geschützt. Die Kapuze kannst Du bequem über einen langen Reißverschluss oder einen Tunnelzug an die Größe und das Wohlgefühl Deines Kindes anpassen. Doch worauf solltest Du beim Kauf eines Winterfußsacks sonst noch achten?

Winterfußsack – darauf solltest Du achten

Achte vor dem Kauf auch auf die Länge des Fußsacks. Diese variiert je nach Einsatzzweck und dem Alter des Kindes. Ein längerer Winterfußsack mit etwa 100 cm ist vor allem für den Buggy gedacht, kürzere Modelle von 75 bis 85 cm eignen sich eher für den Kinderwagen. Einige Modelle lassen sich durch ein zusätzliches Fach verlängern, das Du über einen Reißverschluss öffnen kannst. Auch die Art der Befestigung ist wichtig. Wird der winterfußsack am Schutzbügel oder an der Sitzfläche fixiert? Bei den Öffnungen für den Gurt, der ein Verrutschen wirkungsvoll verhindert, solltest Du zwischen Drei-Punkt- und Fünf-Punkt-Gurtsystemen unterscheiden. Ein Reißverschluss über die gesamte Länge des Fußsacks erleichtert das Hineinsetzen und Herausholen. Für größere Kinder kann es sinnvoll sein, dass sich der Winterfußsack von unten oder durch einen Zwei-Wege-Reißverschluss öffnen lässt. Dann kannst Du ihn bei Matschwetter unten öffnen und die Gummistiefelchen herausgucken lassen.

Pflegehinweise für Deinen Winterfußsack

Damit Du lange etwas von Deinem Winterfußsack hast, solltest Du steht´s auf die Pflegehinweise achten. Je nach Material lassen sich einige Modelle nur durch Handwäsche ganz reinigen. Die Hersteller haben aber auch das bei der Entwicklung berücksichtigt, sodass das Obermaterial schmutz- und feuchtigkeitsabweisend gestaltet ist. Für waschbare Lammfell-Fußsäcke gibt es spezielles Fellwaschmittel. Bei einer Bestellung in im Onlineshop von baby-walz kommen Sie in den

Schau Dich einfach in unserem Onlineshop um und profitiere von unserer schnellen Lieferung. Wir freuen uns schon jetzt auf Deine Bestellung.